Dynamisch Bewegen: ein Bewegungsmodell

Dynamisch Bewegen

Molenweg 208
6543 VK NIJMEGEN

T: +31 (0)24 - 356 48 96
E: post@dynamischbewegen.nl

Skoliose

Der Artikel wird demnächst auf dieser Homepage publiziert werden.

Abstrakt

Dieser Artikel beschreibt die Ätiologie und Entwicklung einer idiopathischen Skoliose. Die Grundlage des Berichts ist das Bewegungsmodell  Dynamisch Bewegen® (Kern 2014). Dieses Modell beschreibt das menschliche Bewegungssystem als dynamisches System.
            Untersuchungen auf dem Gebiet der Skoliose richten sich meist auf das Finden einer oder mehrerer Strukturen, welche diese dreidimensionale Abweichung verursachen. Durch die Veränderung der Perspektive von Strukturen zu Prozessen ist es möglich, die Entwicklung der Skoliose zu erklären. Dieser Perspektivenwechsel ist allerdings nur möglich, wenn wir das Bewegen und die funktionelle Bewegungskoordination des Menschen als Äußerung eines dynamischen Systems sehen – und nicht als ein Programm im Gehirn, das von einem Bewegungsapparat ausgeführt wird.
         In diesem Artikel wird die Hypothese präsentiert, dass das menschliche Bewegungssystem als ein selbstorganisierendes dynamisches System funktioniert und dass die idiopathische Skoliose eine Folge des Fehlens von funktioneller Information während der motorischen Entwicklung ist. Dieses Fehlen der Information führt durch die selbstorganisierenden Eigenschaften des Bewegungssystems zu der typischen Form der Skoliose. Es  werden nacheinander die dynamischen, temporalen und kontextabhängigen Faktoren beschrieben, welche die Entwicklung einer idiopathischen Skoliose möglich machen. Danach wird näher auf die Implikationen für Prävention und Therapie eingegangen.

Dynamisch Bewegen

Molenweg 208
6543 VK NIJMEGEN

T: +31 (0)24 - 356 48 96
E: post@dynamischbewegen.nl

Copyright © 2015 - Dynamisch Bewegen